DIE LITERARISCHE DARSTELLUNG DER GEWALT GEGEN FRAUEN AM BEISPEL DES ROMANS "SCHERBENPARK"

Abstract

Author(s): Sabri EY?GN

Die fiktionalen Werke von Autorinnen, welche die Gewalt gegen Frauen thematisieren, leisten einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der multidimensionalen Gewalt und Prävention. Der Roman „Scherbenpark“ der russischen Migrantin Alina Bronsky, der aus dem Deutschen in das Türkische übersetzt wurde, ist ein wichtiges Werk für die diesbezügliche Untersuchung der Migration, weil er direkt von Gewalt gegen Frauen bei den Familien der Migranten und ihren Folgen erzählt. Die Autorin fasst die Gewalt und die möglichen Folgen der Gewalt in eine Sprache, die nicht nur die Brutalität der Gewalt schonungslos darstellt, die auf die Angehörigen ausgeübt wird, sondern auch den Leser an die sozialen und kulturellen Ursachen der Gewalt effektiv heranführt. Aus Sicht von der Literatursoziologie behandelt diese Studie das Ausmaß der in verschiedenen immigrierten Bevölkerungsgruppen ausgeübten Gewalt gegen Frauen sowie deren Projektion auf die fiktionale Ebene durch die Autorin. Ziel der Studie ist, in der Öffentlichkeit sowie in gesellschaftlichen und akademischen Institutionen das Bewusstsein für Gewalt gegen Frauen zu fördern und zu steigern.

Announcements

You can send your paper at https://www.scholarscentral.org/submissions/international-social-research.html

  • The Journal of International Social Research / Uluslararas覺 Sosyal Arat覺rmalar Dergisi ISSN: 1307-9581, an international, peer-reviewed, on the web publication, from 2007 will be issued least four times annualy.
  • Our journal is an independent academic publication based on research in social sciences, contributing to its field and trying to publish scientific articles that will bring innovation to the original and social sciences.
  • The journal has got an international editorial board and referee board, mainly embodied from the each individually professional on the social research fields.
  • Uluslararas覺 Sosyal Arat覺rmalar Dergisi / The Journal of International Social Research became a member of Cross Reff since 2014 and started to assign DOI numbers to the articles. image
Google scholar citation report
Citations : 27

The Journal of International Social Research received 27 citations as per google scholar report

The Journal of International Social Research peer review process verified by publons
Get the App